Bitten Sie lieber nicht schon wieder Ihre Freunde, Ihnen beim Umzug zu helfen. Machen Sie nicht den Fehler und sparen Sie nicht am falschen Platz. Ihre Freunde werden es Ihnen danken und auch Ihre Einrichtung wird den Umzug besser überstehen wenn Sie sich von Profis beraten lassen und den Umzug auch von einer Umzugsfirma organisieren und durchführen lassen. Sie sollten den Kopf freihalten für die anderen wichtigen Dinge wie Strom, Telefon und Adresseänderungen bei der Bank etc. Nachsendeantrag ist auch nicht ganz zu vernachlässigen. Das kostet knapp 15,- € und man verpasst keine wichtigen Sendungen oder Briefe.

Die Sachen die man nicht mehr braucht, z. B. Möbel, die im Keller stehen oder alte Fahrräder oder Elektrosachen, kann man oft dem Umzugsunternehmen geben und entsorgen lassen. Das ist oft günstiger als sie Mühsam zum Sperrmüll zu bringen. Am besten früher an sowas denken, denn oft kann man alte Sachen auch über Kleinanzeigen loswerden und andere Glücklich machen. Da gibt es Tips von der Umzugsfirma direkt vor Ort bei dem Vorgespräch.

Es gibt auch die Möglichkeit den Umzug über mehrere Tage zu verteilen. Dazu erklären wir euch gerne eure Möglichkeiten und ob es sich für euch rentiert oder wie ihr sogar dabei Geld spart und wie Ihr den Stress vermeiden könnt. Grundsätzlich ist es wie schon erwähnt, ratsam sich Umzugsprofis, als einen Umzugsunternehmen zu holen. Denn sollten beim Umzug Schäden an den Möbeln oder am Haus entstehen, übernimmt das meist die Umzugsfirma. Also sei kein Sturkopf und hol´ dir ordentliche Hilfe. Denn beim Umzug ist auch der Weg das Ziel. Niemand möchte schlechte Erinnerungen an seinem Umzug haben. Setzte nicht deine Freundschaft für den Umzug aufs Spiel. Ruf lieber uns an.

Anfrage Umzug München
Eichenseer Umzüge in München

Umzug wieder mit Freunden?
Markiert in: