Umzüge während der Corona-Krise

Umzug zur Coronakrise
Umzug zur Coronakrise

Der Umzug ist meist ein sehr aufwendiges, zeitintensives und organisatorisch anspruchsvolles Vorhaben. Verträge müssen fristgerecht gekündigt werden, Besorgungen müssen gemacht werden und Behördengänge sind unvermeidbar. All dies ist zu momentaner Zeit durch den Coronavirus deutlich schwerer geworden. Einfach mal in den Baumarkt zu gehen ist zum Beispiel nicht möglich, da dieser wegen zu hoher Ansteckungsgefahr weitläufig schließen mussten (für Privatpersonen).

Deutlich einfacher hat man es hier allerdings mit einem Umzugsunternehmen. Wir nehmen Ihnen die Arbeit ab und Sie bringen sich nicht mehr in unnötige Gefahr! wir sorgen für einen hohen Hygienestandard beim Umzug. Wir verwenden Mundschutz, Handschuhe und desinfizieren alles mehrfach. Doch darf man überhaupt noch zu Zeiten des Coronavirus (Covid-19) umziehen?

 

Umzüge in Deutschland zu Zeiten des Coronavirus

Der Coronavirus breitet sich immer weiter aus, in den meisten Ländern in Europa herrscht Ausgangssperre und die meisten Lokale, Unternehmen und Märkte sind schon dazu verpflichtet zu schließen. Doch wie steht es um die Umzüge in Deutschland? Darf man rechtlich gesehen eigentlich noch umziehen während der Corona-Krise?

Zum aktuellen Zeitpunkt (26.03.20) sind Privatumzüge und Firmenumzüge grundsätzlich nicht verboten. Einige Bundesländer planen hierfür allerdings schon Änderungen – Bayern allen voraus. Wichtig ist es auch ohne ein Verbot schon die weitere Ausbreitung des Coronaviruses effektiv zu verhindern.

Die Gesundheit und das Wohlergehen jedes Kunden ist bei Eichenseer Umzüge so wichtig, dass wir als professionelles Umzugsunternehmen selbstverständlich allen Empfehlungen und Regelungen Folge leisten. Damit die Ausbreitung aber verhindert werden kann, sollten Privatumzüge, sowie Firmenumzüge ausschließlich über eine Umzugsfirma geschehen. Private Umzugshelfer sind ein zu großes Risiko.

Unter Berücksichtigung der Empfehlungen wie zum Beispiel einen Mindestabstand von 2 Metern und Gruppierungen von maximal 5 Personen und dem Einhalten gewisser Hygienestandards ist ein Umzug über uns möglich.

Umzugsservice Eichenseer – Wir helfen Ihnen!

Bei weiteren Fragen rund um den Umzugsservice zur Coronakrise helfen wir Ihnen gerne weiter. Sie erreichen uns telefonisch und über unser Kontaktformular!

Eichenseer Umzüge München
Mark-Oliver Eichenseer
Angertorstr. 1
80469 München

Telefon 089 24 88 93 66

Umzugsservice

Mobil: 0157 – 73 68 45 22 (Auch gerne per WhatsApp)

Während der Corona-Krise umziehen – was ist erlaubt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen