Möbellift einsetzen und Zeit und Kosten sparen

München – Für dieses Transportmittel gibt es viele Namen, ob Möbellift (Möbel-lift), Möbelaufzug, Außenaufzug oder Schrägaufzug. Damit ist der Lift gemeint den man außen an einem Gebäude anbringt um Möbel durch das Fenster oder Balkon nach unten bzw. von unten nach oben zu transportieren. Das ist meist notwendig wenn es um sperrige Möbel geht oder wenn der Treppenschacht zu klein und zu eng ist. Somit lässt sich beim Transport viel Zeit sparen. Der Aufbau des Lifts ist relativ einfach.

Vor dem Einsatz ist eine Lage- und Wirtschaftlichkeitsprüfung notwendig. Hierbei wird geprüft ob die Örtlichkeiten den Einsatz des Liftes genügen. Hier werden die Fenstergröße und Fensterrahmen geprüft. Die Umgebung des Hauses wird ebenfalls geprüft. Da der Lift schräg angebracht wird braucht man unter dem Lift genügend freie Fläche am Boden.